Eifel

Ahrsteig

Am 3. November 2012 wurde der AhrSteig offiziell eröffnet. Info- und Etappentafeln liefern hilfreiche Hinweise vor Ort. So finden sich Wanderer auch ohne Karte oder GPS auf den Etappen sehr gut zurecht. Der AhrSteig ist ein anspruchsvoller Wanderweg der Wanderer und Naturfreunde gleichermaßen begeistern wird. Der neue Prädikatsweg beeindruckt durch den Reichtum an Naturdenkmälern und Kulturschätzen entlang seiner Wegstrecke.

Waldwege, stille Wiesenpfade, sanfte Hochflächen stehen engen Felspfaden, einsamen Hochplateaus oder lebendigen Weinstädtchen gegenüber. Eindrucksvolle Ausblicke in das Ahrtal, bis zur Rheinebene, in die Ardennen und die Höhen des Siebengebirges, zeichnen die Route aus.

Die komplette Wegstrecke beträgt rund 110 Kilometer. Die westliche Trasse ist mit blauen Logo markiert. Sie beginnt an der Ahr-Quelle in Blankenheim und führt entlang des Freilinger Sees über Aremberg und Insul bis kurz vor Altenahr. Die östliche, mit rotem Logo markierte Trasse führt vom Weinort Walporzheim über den Kurort Bad Neuenahr bis zum Schloss Sinzig.
 

 

 

Die Etappen