Abruzzen - Gran-Sasso

gewandert September 2015

San Nicola - Pietracamela

Kurzbeschreibung der Etappe

 Länge 12km - Aufstieg 900m - Abstieg 700m 

Übergang von San Nicola via Madonnina (2028m) oder Cima Alta (1715m) zur Skistation "Prati di Tivo" (1450m) oder weiter bis zum sehr schönen Bergdorf "Pietracamela".
 

San Nicola - Madonnina - Prati

 

 

---> Fotos der Etappe | Karte der Etappe

Wegbeschreibung
  • Sentiero Geologico
  • http://www.caiisola.it/
    Von Casale San Nicola (859mt) folgen wir dem markierten Weg, der das Land durchquert und weiter auf der rechten Seite (linkes Ufer) von Mavone Richtung drohenden Paretone. Sie berühren die Quelle und dann die alte Kirche (1096mt) von San Nicola. An einer Verbindungsstelle (1290mt) kommt von links "Geological Path" von Mount Eagle und das Tal der Hölle. An der nächsten Kreuzung (1390mt), biegen Sie links ab und Sie mit einer steilen Strecke von Wäldern, von dem aus Sie gehen auf die Lichtung zu tun, wo das Rifugio San Nicola (1665mt), die einen herrlichen Blick auf die anderen Paretone bietet. A 'ein weiterer steiler Anstieg, mit mehreren Kurven, die aus dell'Arapietra (1980mt) und der Bergstation der Gondelbahn Madonnina .
Refugi und Unterkünfte