Tauern 2011

Tag 6: A.-Schmid-Haus - Mallnitzer Scharte - Gießener Hütte

Mallnitzer Scharte [2.673m]
Mallnitzer Scharte [2.673m]

Der abschließende Tag führt vorbei am Säuleck (3.086m) an die Südseite der Hochalmspitze (3.360m). Über den Dösener Blockgletscher wird die Mallnitzer Scharte (2.673m) erreicht. Der Abstieg von der Mallnitzer Scharte führt zunächst über eine kurze seilgesicherte Passage. Im Juni muss hier mit Schneefelder (ggf. Pickel sinnvoll!) gerechnet werden. Entsprechend mehr Zeit muss eingeplant werden. Der letzte Wegabschnitt dann wieder unschwierig zur Gießener Hütte (2.215m). Mit einem Mehraufwand von rund 2 Studen kann auch das Säuleck (3.086) "mitgenommen" werden!

Abstieg auf Weg 533 in ca. 1 Stunde auf Fahrweg bzw. auf Abschneidern zum Parkplatz (1.707m) am Gößkarspeicher. Auf dem Fahrweg (Weg 533) durch das Gößgraben-Tal kann die Bushaltestelle bei Koschach im Maltatal (850m) in 4 - 5 Stunden bequem erreicht werden.