Alta Via Dolomiti No 1  

Abstieg vom Rifugio Carestiato nach Agordo

Distanz: 8,5km - Aufstieg: 50m - Abstieg 1250m - Gehzeit: 3,5 - 4h

Die nächste Etappe der Alta Via Dolomiti No 1 geht in östliche Richtung auf dem Wanderweg 549 zum Passo Duran [1598m], und weiter zum Rifugio Pramperét [1857m] (Gehzeit ca. 5 - 6 Stunden).
Vom Rifugio Carestiato führen 2 Wege hinunter nach Agordo. Der Wanderweg 548 beginnt direkt an der Terrasse des Refugio, und erreicht das Tal nördlich von Agordo. Der Wanderweg 547 verläuft weiter östlich. Über saftiggrüne Weiden steigt man ab ins Tal, und erreicht Agordo von Südosten.
Das Provinzstädtchen Agordo liegt auf einer Höhe von 610m. Vom Busbahnhof gibt es Busverbindung in zahlreiche Richtungen (Dolomitibus). Gute Anbindung mit Linie 1 an die Provinzhauptstadt Belluno.

Höhenprofil der Etappe

Höhenprofil der Etappe
Höhenprofil: Abstieg vom Rifugio Carestiato nach Agordo

Karten