Tauern 2011

Tag 3: Von Osnabrücker Hütte zum Hannoverhaus

Karsee am Ankogel [3252m]
Karsee am Ankogel [3252m]

Von der Osnabrücker Hütte folgen wir dem Tauernhöhenweg 502. Am Fallbach, einem beeindruckenden Wasserfall vorbei, erreicht man die Großelendscharte (2.672 m). In leichtem Auf und Ab wird das Hannoverhaus nahe der Bergstation der Ankogel-Seilbahn erreicht. (Gehzeit ca. 4 - 5 Stunden) Das Hannoverhaus liegt in 2719 m Höhe oberhalb des Höhenluftkurortes Mallnitz auf dem Gipfel der Arnoldhöhe im Gebiet der Ankogelgruppe der Hohen Tauern und im Nationalpark Hohe Tauern. Die DAV-Hütte ist ein unverzichtbarer Stützpunkt auf dem Tauernhöhenweg.

Alternativ kann die Strecke von der Kölnbreinsperre über die Großelenmdscharte nach Mallnitz auch als Tagestour gewandert werden. Wer seine Knie schonen möchte kann statt dem landschaftlich sehr schönen aber lange Abstieg (ca. 1300 Höhenmeter) ins Seebachtal die Ankogel-Seilbahn nach Mallnitz benutzt.