Die Hochalmrunde - in fünf Tagen um die "Tauernkönigin"

gewandert September 2011

Toureninfos

Die Hochalmrunde
Die Kölnbreinsperre im Maltatal

In einer 5-tägigen Treckingroute wird der mächtige Gebirgsstock der Hochalmspitze (3.360m) umrundet. Das Gebiet um die "Tauernkönigin“ im östlichen Teil der Hohen Tauern zeichnet sich durch eine besonders atemberaubende Landschaft aus. Der Bergwanderer befindet sich dabei in hochalpinem Gelände, jedoch durchwegs auf gut markierten Wanderwegen.

Es kommt zu keinen Gletscherberührungen, somit sind die technischen Schwierigkeiten als mäßig zu bezeichnen. Alpine Erfahrung, entsprechende Ausrüstung und vor allem eine gute Grundkondition sind Voraussetzung für diese grandiose Rundtour.

 

Sicherheitshinweise

Diese 5-tägige Trekkingtour erfordert entsprechende Kondition sowie absolute Trittsicherheit im alpinen Gelände. Die Route führt nirgends über vergletscherte Abschnitte, mit Schneefeldern muss jedoch immer gerechnet werden! Kurze ausgesetze Passagen sind mit Drahtseilen versichert.

Die vorgeschlagenen Routen wurden von erfahrenen Bergführern nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Die Wege der vorgeschlagenen Routen sind ausnahmslos durch die Alpinen Vereine markierte und in Stand gehaltene Wege. Es kann sich aber durch kurzfristige unvorhergesehene Naturereignisse der Zustand der Wege jederzeit ändern. Es gibt daher auch keine Garantieübernahme für die Durchführbarkeit der vorgeschlagenen Routen.

Bitte beachten Sie auch, dass für die Begehung der Routen Erfahrung und alpines Einschätzungsvermögen erforderlich sind. Im Gebirge können sich das Wetter und damit in Verbindung auch die Anforderungen an den Bergwanderer rasch ändern. Der Wanderer unternimmt die Touren in Eigenverantwortung.