Siegtal

Krabachtal

Distanz: 19km - Aufstieg: 300Hm - Abstieg: 440Hm - Gehzeit: 4,5h

Der Krabach ist ein 9,9 km langer südlicher Nebenfluss der Sieg. Er bildet die Grenze zwischen den Kommunen Eitorf und Hennef. Er entspringt bei Meisenbach (Nähe Kircheib), und mündet bei der Ortschaft Bach (Nähe Merten) in die Sieg.

Die Wanderung beginnt an der Bushaltestelle in Obereip. Südlich der Ortschaft verläuft die Grenze nach Rheinland-Pfalz. Die Route verläuft In einem ca. 8km langen Bogen über Kircheip, Elles und Griesenbach nach Meisenbach. Nördlich der Ortschaft beginnt das landschaftlich reizvolle Krabachtal. Duch grüne Wälder und feuchte Auen führt der Weg immer dem Bach folgend hinunter zur Sieg.

Die Wanderung verkürzt sich um ca. 5km wenn man sich beim Start in Obereip direkt westwärts nach Meisenbach orientiert und so den südlichen Bogen abkürzt.

Einkehrmöglichkeit mit Kaffee und Kuchen bietet die Orangerie im Alte- und Pflegeheim Schloss Merten.

Fotos

Verkehrsanbindung

Start- und Endpunkt der Wanderung sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Vom HBf Köln beträgt die Fahrzeit nach Obereip ca. 1 Stunde. Die Buslinie 573 verbindet Obereip im stundentakt mit Eitdorf. Am Wochenende fährt ein TaxiBus. Fahrtwünsche müssen spätestens 30 Minuten vor Abfahrt unter Telefon: 02241-499 999 anmelden werden.
Rückfahrt mit der S-Bahn (S12) stündlich ab Haltepunkt Merten.

Karte