Siegtal

Herrnstein (Bröl) - Winterscheid - Merten (Sieg)

Distanz: 14,6km - Aufstieg: 400Hm - Abstieg: 440HM - Gehzeit: 4h

Die Bröl ist ein 45km langer Nebenfluss der Sieg im Bergischen Land. Sie entspringt bei Waldbröl und mündet bei Hennef von Norden in die Sieg.

Diese Wanderung beginnt an der Bushaltestelle Herrnstein (Bus 530) im Bröltal. Auf dem Wanderweg A6 steigt man in einer knappen Stunde nach Winterscheid auf. Wer sich diesen Anstieg ersparen möchte kann die Wanderung auch an der Bushaltestelle Kirche (Bus 531) im Ortszentrum von Winterscheid beginnen.
Von Winterscheid verläuft die Route weiter in südliche Richtung. Nahe der  Winterscheider Mühle überquert man den Derenbach und steigt den gegenüberliegenden Talhang wieder gut 100 Höhwenmeter hinauf auf bis zu 260m. Der Markierung A9 folgend erreicht man über die Ortschaften Stockum und Honscheid den 210m Hohen Stachelberg. Von hier hat man einen schönen Blick über das Siegtal.
Dann Abstieg zum S-Bahn-Haltepunkt Merten oder zum S-Bahn-Haltepunkt Blankenberg. Bei guter Kondition kann man vom Stachelberg in etwas 2 Gehstunden (ca. +7km) nach Hennef zum Bahnhof wandern.

Einkehrmöglichkeit mit Kaffee und Kuchen bietet die Orangerie im Alte- und Pflegeheim Schloss Merten.

gewandert im Dezember 2012

Verkehrsanbindung

Start- und Endpunkt der Wanderung sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Anreise mit dem Bus 531 (Hennef-Ruppichteroth) ab Hennef bis HSt Winterscheid-Kirche oder mit Bus 530 (Hennef-Waldbröl) bis HSt Herrnstein, Neunkirchen-Seelscheid.
Rückfahrt mit der S-Bahn (S12) stündlich ab Haltepunkt Merten.

Karte

Die Wanderroute bei wandermap.net: