Die Eifel

Eifelleiter

Seit dem Frühjahr 2015 führt die "Eifelleiter" über 3 Etappen/ca.55km vom Rhein bei Bad Breisig durch das Vulkangebiet des Brohltals und über den Gipfel der Hohen Acht (747m) bis zum Städtchen Adenau.
 

 

Moorpfad Dahlem

Die im Oberen Kylltal östlich von Dahlem gelegene „Wasserdell“ besteht aus gut ausgebildeten Heidemoorflächen, Torfmoosbeständen und Faulbaumgebüschen sowie dem nährstoffarmen Moorbach mit kleinem Erlenbruchwald. Ein durch Anstauung des Moorbaches entstandenes Gewässer hat sich südlich der „Wasserdell“ naturnah entwickelt. Oberhalb von diesem liegt eine größere Heidemoorfläche.

Eifelsteig

Der Eifelsteig führt in 15 Etappen über 313 km von der Nordeifel bei Aachen durch das "Hohe Venn“, das Rurtal, vorbei an imposanten Stauseen, dem „National­park Eifel“ und über die Kalk- und die Vulkaneifel bis Trier im Süden. 
Um auch die landschaftlichen Höhepunkte rechts und links der Strecke zu entdecken, gibt es die Eifelsteig-Partnerwege.
 

Oleftal / Urfttal

Vom 19.05. bis zum 1.11.2013 fährt die Oleftalbahn mit einem historischen Schienenbus durch die Täler von Olef und Urft. Die Bahnhöfe sind idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in den "Nationalpark Eifel", zur "Burg Vogelsang" oder zum Urftsee.
 

Weiterlesen ...

 

Ahrsteig feierlich eröffnet

Am 3.11.2012 wurde der Ahrsteig feierlich eröffnet. Die komplette Wegstrecke beträgt rund 110 Kilometer. Der Prädikatsweg beginnt im Westen an der Quelle der Ahr in Blankenheim und führt entlang des Freilinger Sees über Aremberg und Insul bis kurz vor Altenahr. Die östliche Trasse führt von Walporzheim über Bad Neuenahr bis Sinzig. 

Rotweinwanderweg

Der Rotweinwanderweg entlang der Ahr hat eine Gesamtlänge von ca. 35 km. Er führt meist auf halber Höhe durch die Weinbergterrassen von Altenahr bis Bad Bodendorf. In den Ortschaften entlang des Weges laden Gastwirtschaften zum Verweilen ein.

Vulkaneifelpfade

Seit April 2012 hat der Eifelsteig 14 neue Partnerwege. Die einheitlich markierten Vulkaneifelpfade erweitern das Wanderwegenetz um 372 Kilometer. Die acht Rund- und sechs Streckenwanderungen ermöglichen sowohl Tages- als auch Mehrtageswanderungen.

Eifel im Winter

Eifelsteig bei NettersheimSchnee in der EifelWinter in Nettersheim